NAS dauerhaft mounten

NAS dauerhaft mounten

Ein NAS dauerhaft mounten. In Linux Mint hatte ich damit stets so meine Probleme. Mittlerweile habe ich aber eine passende Lösung für mich gefunden.

Video

NAS permanent am Linux PC mounten, Vorbereitungen auf dem NAS

Maßnahmen auf dem Linux PC:

  • Das Paket nfs-common installieren, falls es nicht schon installiert ist. Dafür das Terminal öffnen und folgenden Code eingeben:
				
					sudo apt-get install nfs-common
				
			
  • Einen Mountpunkt im Ordner /media erstellen und zwar für die NAS. In meinem Beispiel soll ich Zugriff auf den gemeinsamen Ordner photo auf meiner Disktstation 916 haben. Ich wähle dafür den einprägsamen Namen disk916photo, natürlich geht auch jede andere Bezeichung
  • Im Terminal eingeben:
				
					sudo mkdir /media/disk916photo
				
			
  • Da /media root gehört, muss ich die Rechte anpassen:
				
					sudo chown -R -v $USER:$USER /media/disk916photo
				
			
  • Jetzt muss ich die fstab anpassen. In meinem Fall mach ich das mit dem Editor Gedit, welcher eventuell noch installiert werden muss. Du kannst das natürlich auch mit jedem anderen Editor durchführen.
				
					sudo apt-get install gedit
				
			
  • Das Terminal starten und den Editor mit dem entsprechenden Pfad starten:
				
					sudo gedit /etc/fstab
				
			
  • Am Ende der Datei folgendes eintragen:
				
					192.168.178.26:/volume1/photo /media/disk916photo nfs noauto,users,rw,nosuid,dev,exec,async
				
			
  1. Die ip-Adresse des jeweiligen NAS eintragen!
  2. /volume1/photo ist der Mount-Pfad, welcher auf dem NAS in dem Gemeinsamen Ordner angegeben ist
  3. noauto bedeutet, das das NAS nicht bei jedem Start des Clients, in diesem Fall der Linux PC, geweckt wird